FAQ

FAQ sind “frequently asked questions”, also Fragen, die uns oft gestellt werden.

Altersbeschränkung / Mindestalter

Für unsere Öffnungszeiten und verschiedene Veranstaltungen gelten bei uns unterschiedliche Altersgrenzen.
Mindestvorraussetzung für den Besuch der Jugendzentren in der normalen Öffnungszeit (montags-freitags) ist der tatsächliche Besuch der 5. Klasse.
Zum KinderKino können Kinder ab dem Besuch der Grundschule kommen.
Bei weiteren Veranstaltungen geben wir in der Regel die Altersbeschränkungen an.

Anmeldung

Wird bei einer Veranstaltung, wie z.B. dem Ferienprogramm, eine Anmeldung benötigt, findest du diese unter Downloads oder bei dem jeweiligen Artikel zur Veranstaltung. Anmeldungen müssen bei Minderjährigen von mindestens einer sorgeberechtigten Person unterschrieben werden, dies sind in der Regel die Eltern. Sie können nicht stellvertretend von einer Freund*in, Nachbar*in o.ä. unterschrieben werden.
Anmeldungen abgeben kannst du in den Jugendzentren und in den Büros der Ortsgemeinden, dort erhälst du auch bereits ausgedruckte Formulare.

Ansprechpartner

Ansprechpartnerin für die Jugendzentren ist Nadine Bohr .

Aufsichtspflicht?

Das Jugendzentrum ist eine offene Einrichtung, d.h. unsere Besucher*innen können kommen und gehen, wie sie möchten. Das heißt aber auch, das wir keine Aufsichtspflicht übernehmen. Ausnahmen bilden nur einige Veranstaltungen, die mit einer Anmeldung verbunden und entsprechend gekennzeichnet sind. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall nach.

ehrenamtliche Öffnung / Verantwortliche für Öffnungszeit

Es ist jederzeit auch ohne gesonderte Vorankündigung möglich, dass das JUZ durch ehrenamtlich Tätige, ohne die Anwesenheit der Jugendpflegerin geöffnet wird.

Cage Soccer (Schlüsselausgabe im JUZ)

Auf dem Gelände der Grundschule Plaidt gibt es neben dem Skatepark der Ortsgemeinde Plaidt auch noch einen Cage Soccer. Dieser ist abgeschlossen und darf nur mit Schlüssel betreten und genutzt werden. Den Schlüssel bekommt ihr zu den Öffnungszeiten des Jugendzentrums (dienstags & donnerstags 15.00-19.00 Uhr) im Jugendzentrum. Zu den anderen Zeiten könnt ihr diesen im Büro der Ortsgemeinde Plaidt bekommen.

Ehrenamt

Viele Dinge sind im JUZ nur möglich, weil es Personen gibt, die uns ehrenamtlich (d.h. ohne einen finanziellen Lohn zu bekommen) unterstützen. Unsere Ehrenamtler*innen sind Personen jeglichen Alters, auch Kinder und Jugendliche, die im JUZ individuell nach ihren Interessen und Möglichkeiten Verantwortung übernehmen. Dies kann vielseitig geschehen: durch Übernahme von Öffnungszeiten in Abwesenheit der Jugendpflegerin oder durch das Helfen im JUZ, bei Aktionen im Ferienprogramm und vieles mehr. Wir versuchen, unsere ehrenamtlich Tätigen individuell zu fördern, z.B. auch durch Finanzierung der Ausbildung zur*zum Jugendleiter*in im Rahmen der JuLeiCa, durch Erste Hilfe Kurse oder durch eigene Schulungen etc. . Natürlich sind wir auch bemüht, ihnen die entsprechende Anerkennung zukommen zu lassen. Jugendliche ab 14 Jahren können Ehrenamtler*in werden und je nachdem das JUZ auch eigenständig in Abwesenheit der Jugendpflegerin öffnen, Kinder unter 14 Jahren können hingegen Helfer*in werden. Wir versuchen hier immer individuelle Wege je nach Alter und Reife zu finden.

Du möchtest dich bei uns einbringen? Sprich uns einfach an und wir schauen, was möglich ist!

Ferien / Ferienprogramme

Mit Ausnahme der Weihnachtsferien gibt es in der Regel in den Schulferien gesonderte Ferienprogramme. Diese richten sich an Kinder und Jugendliche und können z.B. Ausflüge oder besondere Aktionen in den Jugendzentren sein. Das Programm wird vor den Ferien im JUZ, auf unserer Homepage, unseren Social Media Kanälen und in der Lokalpresse veröffentlicht.
Da wir oft danach gefragt werden: In der Regel handelt es sich bei unseren Ferienangeboten um Einzelaktionen, da wochenweise Betreuungen für Kinder durch unsere knappe Personaldecke nicht möglich sind. Hier verweisen wir gerneauf diverse Angebote anderer Träger wie z.B. der Verbandsgemeinde Pellenz .

Foto- & Videoaufnahmen

Im JUZ: Das JUZ ist ein öffentlicher Raum. Wir machen gelegentlich Foto- und Videoaufnahmen, auf denen unsere Besucher*innen deutlich zu erkennen sein können. Falls du das nicht möchtest, teil es uns am besten einfach vorher mit. Wir berufen uns hier auf unser berechtigtes Interesse, die Öffentlichkeit über unsere Arbeit zu informieren.

Bei Veranstaltungen mit Anmeldung: mit der Anmeldung zur Veranstaltung gibt es die Option, den Foto- und Videoaufnahmen zuzustimmen oder diese abzulehnen. Auch im Falle einer Einverständniserklärung kann diese mit Wirkung für die Zukunft nachträglich schriftlich widerrufen werden. Genaue Informationen hierzu gibt das Anmeldeformular.

Hausordnung

Die Hausordnung des JUZ Plaidt findest du hier .
Die Hausordnung des JUZ Saffig findest du hier .

Jugendschutz

In den Jugenzentren findet selbstverständlich das Jugendschutzgesetz (kurz: JuSchG) Anwendung.
Informationen gibt es u.a. hier bei jugendschutz-aktiv.de

Träger der Einrichtung

Träger des JUZ Plaidt ist die Ortsgemeinde Plaidt.
Träger der JUZ Saffig ist die Ortsgemeinde Saffig.

KinderKino

Einmal monatlich findet im Jugendzentrum Plaidt das KinderKino statt, in der Regel am letzten Freitag des Monats. Wenn nicht anders angekündigt, öffnet das JUZ von 15.00-18.00 Uhr, der Film startet gegen 16.15 Uhr. Zum KinderKino können alle ab dem Besuch der Grundschule bis zu einem Alter von 12 Jahren kommen. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt ohne Anmeldung. Es handelt sich um eine offene Veranstaltung ohne Übernahme der Aufsichtspflicht (s.o. “Aufsichtspflicht”). Gerne dürfen zum Kino eigene Getränke und Süßwaren mitgebracht werden, es können aber auch Getränke und Süßigkeiten zu taschengeldfreundlichen Preisen gekauft werden (z.B. 0,5 l Limonade, frisches Popcorn, Gummibärchen, Chips oder Schokoriegel für 0,50 €). Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir den Titel des Films vorab nicht bewerben, dieser kann jedoch bei Nadine Bohr erfragt werden.

Vermietung

Auch wenn sich das Gerücht hartnäckig hält, die Jugendzentren werden nicht an privat für Feiern vermietet!
Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, gemeinsam mit dem JUZ Veranstaltungen durchzuführen. Gerne können auch Klassen, Vereine und andere Gruppen nach Rücksprache etwas im JUZ veranstalten. Ausnahmen gibt es nur nach Absprache für ehrenamtlich im JUZ Tätige.

WLAN

Wir bieten in den Jugendzentren freies WLAN über Freifunk-MYK an. Dieses ist selbstverständlich gratis und es wird kein Passwort benötigt. Aber Achtung: Hierbei handelt es sich um ein öffentliches Netzwerk und wir raten dir natürlich, dein Gerät entsprechend für die Nutzung eines öffentlichen Netzwerkes zu sichern. Wir erheben keine Daten von Nutzer*innen oder speichern diese.

Öffnungszeiten

Jugendzentrum Plaidt:
Dienstag & Donnerstag  15:00 -19:00 Uhr

Jugendzentrum Saffig
Montag & Mittwoch 15:00-19:00 Uhr

und nach Ankündigung.
Änderungen vorbehalten!

Hinweis: es ist möglich, dass das JUZ ohne Anwesenheit der Jugendpflegerin ehrenamtlich geöffnet wird!

Essen und Getränke

Es ist erlaubt, in den Jugendzentren eigenes Essen und Getränke mitzubringen. Ausnahme: kein Alkohol! Je nach Jugendzentrum und Veranstaltung bieten wir auch Getränke und Snacks/Süßwaren zu taschengeldfreundlichen Preisen an (z.B. 0,5 l Cola/Limonade für 0,50 €, Schokoriegel 0,50 € u.v.m.).

Spielmobil

Das Spielmobil der Ortsgemeinde Saffig ist ein Kastenanhänger gefüllt mit verschiedensten Materialien, um möglichst alle Altersgruppen zu beschäftigen. Enthalten sind u.a. und je nach Rücksprache z.B. Stelzen, Bälle, Riesen-Twister, Riesen-Jenga, Riesen-Twister, Riesen-Mikado, Verkleidungsmaterialen, Flutschbrett, Steckenpferde, Slackline, Jongliermaterialien, Schwungtuch und vieles mehr. Nach Rücksprache kann das Spielmobil von Gruppen, Klassen und Vereinen ausgeliehen werden, Ansprechpartnerin hier für ist Nadine Bohr .

Copyright © 2019 JUZ Plaidt & JUZ Saffig